Fragen zum Bildungsgang IBA

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Unser IBA-Bildungsgang ist im Berufsfeld Gesundheit verankert. Deshalb ist ein grundsätzliches Interesse an einer späteren Ausbildung im Bereich Medizin oder Pflege eine Grundvoraussetzung. Dieses Interesse sollte schon aus den Bewerbungsunterlagen hervorgehen (z. B. Verweis auf Praktika im Bereich Gesundheit). Die Aufnahme erfolgt unabhängig vom Schulabschluss.

 

Habe ich eine Garantie für die Aufnahme?

Da wir immer viel mehr Bewerber*innen als Plätze für den IBA-Lehrgang haben (im letzten Schuljahr 400 Bewerbungen auf 100 Plätze) findet nach Abschluss der Bewerbungsfrist ein Auswahlverfahren statt.

 

Für wen ist der IBA-Bildungsgang geeignet?

IBA an unserer Schule ist für alle geeignet, die sich ein Jahr im Unterricht und in den Praktika auf eine Ausbildung im Gesundheitswesen vorbereiten wollen. Wir unterstützen Sie dabei tatkräftig.

 

Welche Praktika muss ich abslovieren?

Das erste Praktikum muss in der Altenpflege absolviert werden. Das zweite und dritte Praktikum findet im Gesundheitsbereich statt.

 

Welche Schulabschlüsse kann ich zusätzlich erwerben?

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie an den Prüfungen zum Erwerb des mittleren Schulabschlusses/der erweiterten Berufsbildungsreife teilnehmen. Diese Bestehen aus drei schriftlichen Prüfungen in den Fächern Mathematik/Deutsch/Englisch und einer Präsentationsprüfung. Ohne Telnahme an den Prüfungen können Sie bei erfolgreichem Abschluss des Bildungsgangs die Berufsbildungsreife erwerben.